KiEZ-Karte ab Januar 2017 noch besser

Verfasst am 18. November 2016 09:38

Ab 1. Januar NEU und noch BESSER: Mit unserer bewährten KiEZ-Karte gibt es für jede 10. Person einen kompletten Freiplatz in allen KiEZen. Bei uns ist dabei nicht nur die Übernachtung mit Frühstück frei, sondern ein kompletter Freipatz mit der KiEZ-Karte umfasst Übernachtung, Vollverpflegung und alle gebuchten pauschalen Programmleistungen. Mehr Infos hier 

KiEZ Querxenland ist Preisträger beim Großen Preis des Mittelstandes 2016

Verfasst am 5. September 2016 15:56

Am 03. September 2016 wurde anlässlich der Auszeichnungsgala der Oscar-Patzelt- Stiftung im Maritim-Hotel-Dresden in Anwesenheit von 500 Unternehmern sowie vielen geladenen Gästen die KiEZ Querxenland gGmbH mit dem Großen Preis des Mittelstandes 2016 geehrt. Die Übergabe der Statue erfolgte durch die Vorstände der Oscar-Patzelt-Stiftung Frau Petra Tröger und Herrn Dr. Wilfried Schmidt in Anwesenheit des Finanzministers von Sachsen-Anhalt, Herrn Andre Schröder. Insgesamt nahmen diese begehrte „Preisträgerstatue“ 13 Unternehmen aus den Wettbewerbsregionen Berlin/Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt, die von den Juroren der Oscar-Patzelt-Stiftung als Preisträger ausgewählt wurden, entgegen.

KiEZe in Sachsen starten ins neue Schuljahr mit tollen Angeboten

Verfasst am 8. August 2016 10:51

Das neue Schuljahr hat begonnen. Draußen ist Hochsommer. Beste Zeit für Klassenfahrten also. Bei strahlendem Sonnenschein und Badetemperaturen wandert der Blick der Kinder bestimmt öfters zum Fenster hinaus. Der zeitige Schuljahresbeginn bietet in diesem Jahr beste Möglichkeiten, Klassenfahrten im Sommer und Frühherbst durchzuführen, den Unterricht ins Freie zu verlegen, Natur, Pflanzen- und Tierwelt am außerschulischen Lernort KiEZ zu erleben. Sport, Spiel und Abenteuer kommen dabei bestimmt nicht zu kurz. Auch Baden und Schwimmen ist bei diesem Hochsommerwetter in allen KiEZen sicher und unkompliziert möglich. Um Ihnen die Entscheidung für eine Klassenfahrt ein wenig zu erleichtern, haben wir anlässlich „25 Jahre KiEZ in Sachsen“ das beiliegende Sonderangebot zusammengestellt. Dieses gilt in unseren Mitgliedseinrichtungen zeitlich befristet bis zum 31.12.2016. 

Ferienlager-Endspurt #kiez2016

Verfasst am 1. August 2016 10:16

Zum Ferienlager- Endspurt bei KiEZ in Sachsen gibt es hier tolle Fotos unter #kiez2016

KiEZe in Sachsen freuen sich auf Ferienlager

Verfasst am 23. Juni 2016 08:55

Sofort nach dem letzten Schultag geht es los, ab Sonnabend kommen die ersten Kinder erwartungsvoll in die über 100 Ferienlager der KiEZe Sachsen. Dabei reicht die bunte und vielfältige Palette vom „normalen“ Ferienlager bis hin zu thematisch spezialisierten Camp.

Besonders gefragt sind in diesen Sommerferien das Wasserrattencamp im KiEZ Grünheide, das Mediencamp im KiEZ Seifhennersdorf, das Theatercamp im KiEZ Sebnitz, das Beautycamp im KiEZ Schneeberg und das Piratencamp im KiEZ Weißwasser.

Erstmals gibt es in diesem Jahr ein Betriebsferienlager von Johnson Controls Zwickau in Grünheide für Kinder von Mitarbeitern der Firma. In Seifhennersdorf können kleine Eisenbahnfans ihrem Hobby im beliebten „Dampfbahncamp“ nachgehen. Passend zum Deutschen Wandertag bietet das KiEZ Sebnitz das Camp „Abenteuer in der Sächsische Schweiz“ an und überaus spannend und geheimnisvoll wird es beim „Detektivcamp“ im KiEZ Schneeberg. Wie es vor 10.000 Jahren zuging, erfahren Kinder beim „Steinzeitcamp“ im KiEZ Weißwasser.

Übrigens: Die KiEZe legen viel Wert auf Sicherheit und auf eine gute Ausbildung unserer Jugendgruppenleiter. Alle eingesetzten Betreuer haben erfolgreich an den bundesweiten Jugendgruppenleiter- Lehrgang absolviert und sind im Besitz der Juleica (Jugendgruppen-leiter-Card). Die Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber. Und - die Betreuer werden nur nach Vorlage des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses von den KiEZen in Sachsen eingesetzt.

Selbstverständlich gibt es in den einigen Ferienlagern auch noch freie Plätze.

Infos zu den Angeboten und Programmen dazu gibt es hier.

Hintergrund:

Familien erwarten von Ferienlagern, dass sich ihre Kinder vom leistungsbetonten Schulalltag erholen, viel Spaß haben und nebenbei auch noch etwas für ihre Entwicklung mitnehmen oder lernen. Das ist Eltern genauso wichtig, wie gut ausgebildete und aktive Betreuer und eine gesunde Ernährung während des Ferienlagers ihrer Kinder. Diese wollen vor allem mit Gleichaltrigen zusammen sein, eigene Grenzen erweitern und dabei etwas Neues erleben. Naturerlebnisse spielen vor allem bei 6- bis 9-Jährigen eine große Rolle, während die 10- bis 13-Jährigen vor allem Sport und neue Freunde als Motive fürs Ferienlager angeben. Für Jugendliche ab 14 Jahren ist besonders wichtig, mal ohne Aufsicht der Eltern zu sein und neue Freunde zu finden. Vielfach werden von dieser Altersgruppe vor allem auch spezielle Camps nachgefragt, die ihren Interessen und Hobbys entsprechen, wie das Tanz- und Theatercamps oder auch ein Mediencamp.