Kindern Ferien schenken- Spendenaufruf ermöglicht Ferienwoche

Verfasst am 7. Juli 2017 14:39

Nicht alle Familien können sich Ferienlageraufenthalte oder thematische Feriencamps für ihre Kinder leisten. Diesem Anliegen fühlte sich der Zwickauer Stadtrat Dr. Michael Luther verpflichtet, als er anlässlich eines runden Geburtstages im vergangenen Jahr um Spenden für die Aktion „Kindern Ferien schenken“ bat. Die eingegangen Geldspenden setzt er nun dafür ein, für insgesamt 10 Kinder aus Zwickau und Umgebung erlebnisreiche Sommerferien in den sächsischen Kinder- und Jugenderholungszentren Schneeberg und Seifhennersdorf zu ermöglichen. Auch um die notwendigen Formalitäten und die Organisation An- und Abreise wird sich gekümmert. Und die Aktion „Kindern Ferien schenken“ findet auch in den nächsten beiden Jahren beim Rotary Club Zwickau/Glauchau ihre Fortsetzung.

Aus seiner Satzung und seiner Tradition heraus, hat sich der Landesverband KiEZ Sachsen e.V. in besonderer Art und Weise für das Handlungsfeld „Kinder- und Jugenderholung“ auch unter dem Aspekt der Verbesserung der Teilhabemöglichkeiten für Kinder- und Jugendliche aus ländlichen Regionen und aus prekären Familien-zusammenhängen eingesetzt. Der Landesverband vertritt dabei konsequent die Aufwertung der Kinder- und Jugenderholung mit ihren Potenzialen für nicht-formelles und informelles Lernen, Teilhabemöglichkeiten, sozialem Kompetenzerwerb und Gleichaltrigen- Erfahrungen. Die überörtliche Jugendhilfeplanung 2015 bis 2019 für Sachsen kommt u.a. zu folgenden Bedarfsaussagen. Im Freistaat Sachsen sind 21% aller Familien mit minderjährigen Kindern vom Transferbezug nach SGB II betroffen; die Verbände der Jugendarbeit sollen dazu beitragen, die Bildungs- und Teilhabechancen von Kindern und Jugendlichen durch ihr Wirken zu beeinflussen und tendenziell zu erhöhen. Kinder- und Jugenderholung bildet dabei einen Ansatzpunkt. Angebote im Bereich Ferienfreizeiten/ Jugenderholung sind wichtiges Element von Kinder- und Jugendarbeit, Ferienfreizeiten von Kindern und Jugendlichen aus ressourcenarmen Familien eröffnen oftmals die einzige Chance auf bezahlbaren Urlaub. Nicht zuletzt bieten Angebote der Kinder- und Jugenderholung einen altersgemäßen Erfahrungsraum zum Erlernen sozialer Verantwortung.