Referenten für Fachtagung "Freie Fahrt für Kinder- und Jugenderholung - Ansichten - Einsichten - Aussichten"

Verfasst am 28. Oktober 2011 14:59

Am Nachmittag findet dann ein World Café statt. Dabei sitzen folgende Gastgeber an unseren Tischen: 

KJE sichert die Teilhabe aller - WIE? - Gastgeberin: Kathleen Kuhfuß (Kindervereinigung Chemnitz)

KJE braucht Ehrenamt - WIE? - Gastgeber: Jan Koch (Kindervereinigung Chemnitz)

KJE ist Bildung - WARUM? - Gastgeberin: Carmen Knoth (Leiterin des Freizeit- und Bildungszentrums Grillensee, Naunhof)

KJE ist Partner von Schule, Familie & Jugendhilfe - WIE? - Gastgeber: Stephan Wende (KiEZ "An der Grenzbaude" Sebnitz)

KJE ist Ort (inter)kultureller Begegnung - WARUM? - Gastgeber: Daniel Kaden (Projekt Aufwachsen - zusammenwachsen)

KJE in Sachsen 2020 - WIE? - Gastgeberin: Sybille Ott (Naturfreundejugend Sachsen)

Für unsere Fachtagung mit dem Titel "Freie Fahrt für Kinder- und Jugenderholung - Ansichten - Einsichten - Aussichten" möchten wir Ihnen heute unsere Referenten für den Fachtag vorstellen:

Das Hauptreferat zur Thematik wird von Prof. Dr. Bernhard Rohde, Mitverfasser des 3. Sächsischen Kinder- und Jugendberichts, gehalten.

Am Expertentalk, der von Marlies Heinz moderiert wird, nehmen teil:

Prof. Dr. Rohde (HTWK Leipzig)

Alexander Krauß, MdL (Vorsitzender des Landesjugendhilfeausschusses)

Holger Pethke (Jugendamtsleiter in Chemnitz)

Stephan Schiller (Bundesforum Kinder- und Jugendreisen e.V.)

Dr. Heike Förster (Jugendamt Leipzig - Abteilungsleiterin Fachkoordination und - beratung / Jugendhilfeplanung)

Birgit Tauscher (Koordinatorin und Geschäftsstellenleiterin Vogtlandkreisjugendring e.V.)

Karina Werner (Jugendbildungsreferentin - djo Sachsen)

Jan Koch (Kindervereinigung Chemnitz - "Die Verreiser")

Stephan Wende (KiEZ "An der Grenzbaude" Sebnitz)