Workshop für tschechische Deutschlehrer

Verfasst am 1. Februar 2012 12:43

Am 16. April 2012 findet in der tschechischen Zentrale für Tourismus (Czech Tourismus), Vinohradská 46, 20 41 Prag 2, ein Workshop für tschechische Deutschlehrer statt.

                       

Interessant ist dieser Workshop für alle tschechischen Deutschlehrer, die mit ihrer Klasse das Nachbarland Sachsen als naheliegendes Ziel für eine Reise nach Deutschland favorisieren.

Veranstaltet wird dieser Workshop von der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendreisen Sachsen. Ziel ist es, den Deutschlehrern das Land Sachsen näher zur bringen und touristische Möglichkeiten aufzuzeigen, die Sachsen jungen Menschen zu bieten hat.

Zur Verwirklichung dieser Ziele wird der Workshop von der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) mit einem Vortrag "Reiseland Sachsen" eröffnet. Im Anschluss stellen die Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen sich mit einem kurzen Vortrag vor, danach folgen, ebenfalls mit Kurzvorstellungen, die Schullandheime Sachsens und die Jugendherbergen sowie die christlichen Freizeitheime in Sachsen. Abschließend stellt sich unser tschechischer Partner "Freizeitlandtours" als Vermittler vor. 

Nach einer Pause, in der auch ein kleiner Imbiss eingenommen werden kann wird die Möglichkeit geboten, sich an Informationstischen in individuellen Gesprächen beraten zu lassen. Aber auch die Erwartungen der tschechischen Lehrer an eine Reise nach Sachsen werden bei diesen Gesprächen eine Rolle spielen.

Am 16. April 2012 findet in der tschechischen Zentrale für Tourismus (Czech Tourismus), Vinohradská 46, 20 41 Prag 2, ein Workshop für tschechische Deutschlehrer statt.