Unser Fortbildungsprogramm 2017

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in KiEZen, gemeinnützigen Kinder- und Jugendübernachtungsstätten und weiteren freien Trägern der Jugendhilfe gibt es hier unser offenes Fortbildungangebot mit Anmeldeformular:

Fortbildungsprogramm 2017.

Online-Marketing

Um die Öffentlichkeitsarbeit der KiEZe effektiver und zielführender zu gestalten als in den letzten Jahren, gibt es ab dem Frühsommer 2017 eine Partnerschaft mit einer Marketingagentur in Sachsen geben, die die KiEZe hinsichtlich des Online Marketings betreut. In dem geplanten Kommunikations-Workshop geht es um die Vermittlung der neuen OnlineMarketing-Strategie des Landesverbandes KiEZ Sachsen e.V. an die Mitgliedsbetriebe sowie deren Umsetzung und Anwendung in der praktischen Kommunikationsarbeit. Hinzu kommen im zweiten Teil praktische Übungen und Schulungen zum Umgang mit Social Media, Pressearbeit, Aufbereitung von Inhalten für verschiedene Kanäle, Zielgruppenansprache und Bildeinsatz.

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit der KiEZe 

Termin:

14. Juni 2017

Ort:

Räume der Agentur in Dresden

Teilnahmegebühr:

23 €

Gesunde Ernährung in der Küche, vegetarisches Kochen für Kinder, Umgang mit Allergien

Eine ausgewogene Ernährung ist für die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit und die Gesundheit unserer Kinder und Jugendlichen von hoher Bedeutung. In den letzten Jahren hat sich das Ernährungsbewusstsein in vielen Bereichen geändert. Die Ernährung nimmt im Gesundheitsbewusstsein der Menschen einen immer höheren Stellenwert ein, mitunter auch gesundheitlich bedingt. Somit stellen sich auch Fragen, z. B.:  Wie kann man mit der Vielzahl an Allergien/Allergikern trotzdem wirtschaftlich kochen? Was tun mit so genannten Multiallergikern? Wie gelingt es, bei der großen Anzahl von Allergenen und Zusatzstoffen noch den Überblick zu behalten? Vegetarisch oder vegan? Was ist erlaubt, was verboten? Im Praxisteil sollen einige vegetarische kindgerechte Speisen zubereitet und probiert werden. Hier wie auch bei anderen Bereichen geht es dabei auch um Marketing bei den Essensangeboten. Das betrifft nicht nur spannende Namen, sondern auch die ansprechende Präsentation. Wie kann man mit relativ geringem Zeitaufwand preiswert und witzig das Essen präsentieren (speziell kalte Küche)? Dieser Teil ist als Weiterführung der Veranstaltung 2016 zu sehen. Und - neue Methoden, neues Wissen, neue Techniken, die die Versorgung von vielen - insbesondere Kinder und Jugendlichen effektiver gestalten lassen, das ist unbedingt ein Thema. Neben dem effektiven Einsatz moderner Küchentechnik soll auch eine Produktvorstellung (z. B. Gewürze oder Fisch) Bestandteil der Weiterbildung sein und der sinnvolle Einsatz in den KiEZ-Küchen diskutiert werden. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist wiederholt der Erfahrungsaustausch unter den Kollegen der einzelnen Einrichtungen. Fragen zu Lieferanten, zur Kalkulation, zu Kommunikation mit schwierigen Gästen, zu Abläufen in der Küche und im Speisesaal gehören ebenso dazu wie die Organisation von großen Events und - als ein Schwerpunkt - Motivationsfragen im Team.  

Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter Küche, Gästeversorgung

Referent:

NN

Termin:

16./17. Oktober 2017

Ort:

KiEZ „Waldpark Grünheide"

Teilnahmegebühr:

125 € (inkl.ÜN/Verpflegung für KiEZ Sachsen); 160 € für sonstige TN