Lehrplanorientierte Programmplanung und hohe Servicequalität: 2017 bringt steigende Nachfrage nach Reisen zum außerschulischen Lernort KiEZ Sachse

Verfasst am 14. März 2018 11:13

„Lernen durch Erleben“ ist die Vision, der sich die Kinder-Experten des Landesverbandes Kinder- und Jugenderholungszentren (KiEZ) Sachsen voll und ganz verschrieben haben. Mit Erfolg, wie die Jahresbilanz 2017, die im Rahmen der KiEZ-Präsentation auf der Leipziger Buchmesse veröffentlicht wurde, zeigt: Die Übernachtungen in den fünf zum Landesverband Sachsen zählenden Einrichtungen konnten auf 213.424 gesteigert werden. Rund 38 Prozent entfallen dabei auf Schul- und Klassenfahrten, die ebenfalls vermehrt in den KiEZen nachgefragt wurden. Mit über 76.000 Gästen im vergangenen Jahr konnten deutlich mehr Besucher als im Vorjahr begrüßt werden.

Mit Kindern arbeiten, Projekte gestalten: Der Landesverband KiEZ Sachsen bietet jungen Menschen spannende Jobmöglichkeiten im sozialpädagogischen Umfeld

Verfasst am 19. Januar 2018 11:37

Gemeinsam mit Kindern lachen, die Welt entdecken, die Natur erforschen und den Sommer mit Spiel und Sport genießen – Ferienlager im KiEZ sind nicht nur für die kleinen Camp-Besucher ein Highlight der schulfreien Zeit. Auch die Betreuer schätzen diese Möglichkeit, um berufliche Ideale zu verfolgen, wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln, selbst Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit zu verwirklichen und auch mit Erinnerung an die eigenen Ferienzeiten weiter jung zu bleiben. Insbesondere Schulabgänger und Studenten bewerben sich für die Betreuung in den Feriencamps der sächsischen Kinder- und Jugenderholungszentren (KiEZ). Eine Voraussetzung müssen sie alle erfüllen: die Qualifikation als Jugendgruppenleiter Stufe G, die mit der Jugendleitercard (Juleica) nachgewiesen wird.

Zwischen Baum und Borke: Die Kinder-Experten KiEZ Sachsen präsentieren waldpädagogische Angebote auf der Sächsischen Schulfahrtenkonferenz

Verfasst am 15. November 2017 12:50

Vielerorts ist die Klassenfahrtenplanung für das nächste Schuljahr im vollem Gange. Jährlich finden sich die organisierenden Pädagogen und interessierte Elternvertreter auf Einladung der Unfallkasse Sachsen zur Sächsischen Schulfahrtenkonferenz zusammen, um Rahmenbedingungen, pädagogische Ziele und Trends zu diskutieren.

Am Samstag, 18. November 2017, ist der Landesverband Kinder- und Jugenderholungszentren (KiEZ) in Sachsen ebenfalls in Dresden vertreten, um spezielle Angebote der fünf sächsischen KiEZe rund um das Thema „Waldpädagogik“ vorzustellen. Passend zum Konferenzmotto „Mehr Matsch. Kinder brauchen Natur.“ informieren Geschäftsführer Hardy Spitzner und sein Team über die Möglichkeiten der erlebnispädagogischen Arbeit in der freien Natur und geben gleichzeitig Impulse für konkrete Projekte. Auf der Sächsischen Schulfahrtenkonferenz präsentiert sich der Landesverband Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen gemeinsam mit den Partnern Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Sachsen, Sächsischer Landesverband der Schullandheime und Christliche Freizeitheime Sachsen, die gemeinsam als Arbeitsgruppe „Kinder- und Jugendreisen nach Sachsen“ unter dem Dach der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) agieren und ihre Potenziale bündeln.
 

Kindern Ferien schenken- Spendenaufruf ermöglicht Ferienwoche

Verfasst am 7. Juli 2017 14:39

Nicht alle Familien können sich Ferienlageraufenthalte oder thematische Feriencamps für ihre Kinder leisten. Diesem Anliegen fühlte sich der Zwickauer Stadtrat Dr. Michael Luther verpflichtet, als er anlässlich eines runden Geburtstages im vergangenen Jahr um Spenden für die Aktion „Kindern Ferien schenken“ bat. Die eingegangen Geldspenden setzt er nun dafür ein, für insgesamt 10 Kinder aus Zwickau und Umgebung erlebnisreiche Sommerferien in den sächsischen Kinder- und Jugenderholungszentren Schneeberg und Seifhennersdorf zu ermöglichen. Auch um die notwendigen Formalitäten und die Organisation An- und Abreise wird sich gekümmert. Und die Aktion „Kindern Ferien schenken“ findet auch in den nächsten beiden Jahren beim Rotary Club Zwickau/Glauchau ihre Fortsetzung.

Kurzfristig neue Ferienlager- Angebote bei KiEZ in Sachsen möglich

Verfasst am 8. Juni 2017 12:13

Viele unserer Ferienlager sind in diesem Jahr schon gut nachgefragt oder auch schon ausgebucht. Kurzfristig möchten wir deshalb noch weitere attraktive Camps anbieten. Möglich wurde dies auch über eine neu aufgelegte Förderung von Kinder- und Jugenderholungsmaßnahmen durch den Freistaat Sachsen.